object(Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag)#983 (2) { ["attributes":"Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag":private]=> array(1) { ["berufsbeschreibung"]=> string(64) "experte-in_fuer_arbeitssicherheit_und_gesundheitsschutz_asgs_hfp" } ["query":"Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag":private]=> array(0) { } } object(Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag)#983 (2) { ["attributes":"Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag":private]=> array(1) { ["profession"]=> string(74) "expert-e_de_la_securite_au_travail_et_de_la_protection_de_la_sante_stps_df" } ["query":"Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag":private]=> array(0) { } } object(Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag)#984 (2) { ["attributes":"Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag":private]=> array(1) { ["berufsbeschreibung"]=> string(64) "experte-in_fuer_arbeitssicherheit_und_gesundheitsschutz_asgs_hfp" } ["query":"Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag":private]=> array(0) { } } object(Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag)#984 (2) { ["attributes":"Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag":private]=> array(1) { ["professione"]=> string(77) "esperto-a_della_sicurezza_sul_lavoro_e_della_protezione_della_salute_slps_eps" } ["query":"Terminal42\ChangeLanguage\Navigation\UrlParameterBag":private]=> array(0) { } } Berufsbild Experte/-in für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz HFP - gateway.one

Eidg. Diplom

Experte/-in für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz HFP

planen, überprüfen, konzipieren, erarbeiten, abklären, überzeugen

Experte/-in für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz HFP
Komplettes Berufsporträt herunterladen

Was macht ein/e Experte/-in für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz HFP?

Experten und Expertinnen für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (ASGS) sind zuständig für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz der Mitarbeiter. Sie leiten das Risikomanagement im Bereich ASGS. Sie führen Gefährdungsermittlungen, Risikobeurteilungen und Beratungen durch und achten dabei stets darauf, dass die getroffenen Massnahmen nicht gegen das Gesetzt verstossen.

Zu den Aufgaben der Experten und Expertinnen gehört unter anderem die Ermittlung von Gefährdungen. Sie selbst entscheiden dabei, welche Methoden sie für die Beurteilung der Risiken anwenden. Sie leiten selbständig aus den Resultaten kreative Massnahmen ab und beraten die Geschäftsführung zu deren Umsetzung. Dank ihrem fundierten Wissen über die rechtlichen Grundlagen, den aktuellen Stands der Technik und ihrem Verhandlungsgeschick können sie die Geschäftsleitung häufig für ihre Anliegen gewinnen. Brauchen sie einmal Hilfe oder eine qualifizierte Fremdeinschätzung, ziehen sie externe Fachstellen und Fachleute bei.

Als Fachexperten prägen die Experten und Expertinnen ASGS die Präventionsarbeit im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes massgeblich mit und fördern sowohl bei der Geschäftsleitung, wie auch bei der Belegschaft das Bewusstsein für eine Unternehmenskultur, für die Prävention kein Fremdwort ist.

Was und wozu?

  • Damit sämtliche wichtigen Aspekte der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes in die Strategie, Leitung und Planung des Unternehmens einfliessen, unterstützt und berät der Experte ASGS die Geschäftsführung.
  • Damit das Unternehmen niemanden unnötig gefährdet, macht die Expertin ASGS eine Risikobeurteilung , leitet daraus passende Massnahmen ab und und übernimmt die Verantwortung für deren rechtskonforme Umsetzung.
  • Damit die Mitarbeitenden des Unternehmens alle an einem Strang ziehen, bezieht sie der Experte ASGS in die Planung von Arbeitssicherheitsmassnahmen mit ein und organisiert für sie Weiterbildungen.
  • Damit sie stets am Ball bleibt und ihr Unternehmen mit ihrer Expertise bereichern kann, bildet sich die Expertin ASGS regelmässig weiter, wirkt an Initiativen und Kampagnen mit und setzt diese unternehmensspezifisch um.

Facts

Zutritt
Bei Prüfungsantritt:

a) Spezialist/in für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz BP oder gleichwertiger Abschluss mit mind. 3 Jahren Berufspraxis im Bereich ASGS oder

b) Ausbildung als Sicherheitsingenieur/in, Arbeitsarzt/-ärztin oder Arbeitshygieniker/in gemäss der Verordnung über die Eignung der Spezialistinnen und Spezialisten der Arbeitssicherheit mit mind. 3 Jahren Berufspraxis im Bereich ASGS.
Ausbildung
1 bis 1½ Jahre berufsbegleitende Weiterbildung.

Hinweis: Die Kurskosten werden teilweise vom Bund übernommen. Absolventen/-innen einer Höheren Fachprüfung können beim Bund einen Subventionsantrag stellen, womit 50% des Kursgeldes (höchstens 10'500.–) sowie zusätzlich 4'000.– (sofern Mitgliedsfirma) aus dem Weiterbildungsfonds zurückerstattet werden.
Sonnenseite
Experten und Expertinnen ASGS tragen wesentlich dazu bei, Arbeitsausfälle zu vermeiden und die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeitenden zu erhalten und zu fördern. So verhelfen sie
dem Unternehmen zu einem gesunden und motivierten Team, was die Absenzenkosten verringert, die Produktivität steigert und die Wettbewerbsfähigkeit erhöht.
Schattenseite
Die Experten und Expertinnen arbeiten in einem komplexen und dynamischen Umfeld. Häufig arbeiten sie in Teams, die sich je nach Auftrag und Situation anders zusammensetzen. Sich immer wieder auf andere Teamkonstellationen
und Mitarbeitende einzustellen, ist nicht immer einfach.
Gut zu wissen
Experten und Expertinnen ASGS arbeiten in Unternehmen sämtlicher Branchen und Grössen, vorzugsweise in einer Stabsstelle mit fachlicher Führung, in spezialisierten Beratungsunternehmen, in Fachorganisationen, für die SUVA, das SECO oder kantonale Arbeitsinspektorate.

TOP 10 Anforderungen

wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig
sehr wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar

Karrierewege als Experte/-in für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz HFP

Bachelor of Science (FH) in Business Administration – Major Human Resource Management, Bachelor of Science (FH) Gesundheitsförderung und Prävention

Betriebswirtschafter/in HF (eidg. Diplom)

Leiter/in Human Ressources HFP, Experte/-in Bewegungs- und Gesundheitsförderung HFP (eidg. Diplom)

Experte/-in für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz HFP

Spezialist/in für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz BP

Komplettes Berufsporträt herunterladen