Eidg. Fachausweis

Kaminfeger-Vorarbeiter/in BP

planen, prüfen, reinigen, anleiten, messen, instand halten, disponieren

Komplettes Berufsporträt herunterladen

Was macht ein/e Kaminfeger-Vorarbeiter/in BP?

Eigenheim- und Immobilienbesitzer achten vermehrt darauf, Wärme umweltschonend und möglichst klimaneutral zu produzieren. Wärmetechnische Anlagen und Heizräume sollen sich weitgehend auf dem neusten technologischen Niveau befinden.

Dies zu ermöglichen, ist Aufgabe der Kaminfeger-Vorarbeiter und Kaminfeger-Vorarbeiterinnen. Sie richten sich nach der Luftreinhalteverordnung (LRV) und kontrollieren, reinigen und warten wärme- und lufttechnische Anlagen in Privathaushalten und Grossanlagen in privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Gebäuden. Dabei stellen sie sicher, dass die lufthygienischen Anforderungen erfüllt werden und messen die Emissionen von Öl- und Gas- und Holzfeuerungen. Damit die Anlagen optimal funktionieren, führen sie Reinigung- und Instandhaltungsarbeiten durch. Das Material, Werkzeug und die Arbeitseinsätze der Mitarbeitenden planen sie jeweils im Voraus, so dass sie die Aufträge termingerecht durchführen können.

Kaminfeger-Vorarbeiter und -Vorarbeiterinnen kümmern sich um ihr Team und die Lernenden und vertreten bei hohem Arbeitsvolumen ihre Vorgesetzten.

Was und wozu?

  • Damit ein Hausbesitzer Heizkosten einsparen kann und seinem Wunsch nach möglichst klimaneutralem Heizen entsprochen wird, berät ihn der Kaminfeger-Vorarbeiter in Bezug auf die neusten wärmetechnischen Anlagen.
  • Damit der Kaminfegermeister nach seiner Abwesenheit wieder auf dem neusten Stand ist, informiert ihn die Kaminfeger-Vorarbeiterin, die ihn währenddessen vertreten hatte, über die Anliegen der Kunden und die Auftragslage.
  • Damit die Mitarbeitenden sicher arbeiten können, achtet der Kaminfeger-Vorarbeiter darauf, dass alle Vorgaben zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz eingehalten werden und überprüft den Umgang mit toxischen Stoffen.
  • Damit eine Immobilienbesitzerin, die veraltete wärmetechnische Anlagen und mangelhafte Heizräume betreibt, eine Lösung erhält, die ihrem Budget entspricht, zeigt ihr die Kaminfeger-Vorarbeiterin verschiedene Möglichkeiten.

Facts

Zutritt
Bei Prüfungsantritt:

a) Kaminfeger/in EFZ oder gleichwertiger Abschluss und

b) anschliessend mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung und

c) nachgewiesener Eintrag im Zertifizierungsregister G205 beim Schweiz. Verein des Gas- und Wasserfachs und

d) Messberechtigung MT2 für Öl- und Gasfeuerungen sowie

e) die erforderliche Module bzw. gleichwertige Abschlüsse.
Ausbildung
1 Jahr berufsbegleitende Kurse.

Hinweis: Die Kurskosten werden teilweise vom Bund übernommen. Absolventen/-innen einer Berufsprüfung können beim Bund einen Subventionsantrag stellen, womit 50% des Kursgeldes (höchstens 9'500.–) sowie zusätzlich 4'000.– (sofern Mitgliedsfirma) aus dem Weiterbildungsfonds zurückerstattet werden.
Sonnenseite
In Zeiten des Klimawandels und in Anbetracht dessen, dass wärme- und lufttechnische Anlagen einen Einfluss auf die Erderwärmung haben, ist es eine Genugtuung, als Kaminfeger-Vorarbeiter oder -Vorarbeiterin diesbezüglich einen kleinen positiven Einfluss zu nehmen.
Schattenseite
Vernachlässigte Heizanlagen, Russ, zu hohe Emissionen oder Hauseigentümer, die kurzfristig und mehrheitlich ans Geld denken, verschiedene Umstände können die Arbeit erschweren. Stets optimale Lösungen sind daher nicht die Tagesordnung.
Gut zu wissen
Kaminfeger-Vorarbeiter und -Vorarbeiterinnen üben einen sinnvollen Beruf aus. Sie helfen, Energie zu sparen, wo immer dies bei wärme- und lufttechnischen Anlagen möglich ist. In dieser Funktion und als Mitglieder im mittleren Kader von Kaminfegerbetrieben sind sie stets im Austausch mit ihrem Team von Mitarbeitenden, der Kundschaft und den Vorgesetzten.

TOP 10 Anforderungen

sehr wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
sehr wichtig
wichtig
wichtig
unverzichtbar

Karrierewege als Kaminfeger-Vorarbeiter/in BP

Gebäudetechnikingenieur/in FH (Bachelor)

Gebäudetechniker/in HF, Gebäudeautomatiker/in HF (eidgenössisches Diplom)

Kaminfegermeister/in HFP (eidg. Diplom)

Kaminfeger-Vorarbeiter/in BP

Kaminfeger/in EFZ (siehe Zutritt)

Komplettes Berufsporträt herunterladen