Eidg. Fachausweis

Plattenlegerchef/in BP

berechnen, ausmessen, terminieren, organisieren, verlegen, anleiten

Komplettes Berufsporträt herunterladen

Was macht ein/e Plattenlegerchef/in BP?

Bodenplatten werden überall verlegt, im privaten Wohnbereich wie auch in öffentlichen Gebäuden, gewerblichen oder industriellen Bauten.

Damit Plattenbeläge dorthin kommen, wo sie einen ästhetischen und sinnvollen Zweck erfüllen, fach- und termingerecht verlegt werden, braucht es die Plattenlegerchefs und Plattenlegerchefinnen. Sie wickeln die gesamten Aufträge ab, leiten die Mitarbeitenden an und kümmern sich um einen reibungslosen Arbeitsablauf. Zu Beginn stützen sie sich auf die vorliegenden Pläne, anhand derer sie die benötigten Plattenbeläge berechnen. Dann bestellen sie das Baumaterial, planen die Personaleinsätze und setzen einen Terminplan auf. Bei den Verlegearbeiten auf der Baustelle sprechen sie sich mit Architektinnen und der Bauherrschaft ab, überwachen die Arbeitsabläufe, die Einhaltung der vorgeschriebenen Normen und Regeln zur Arbeitssicherheit. Zudem führen sie die Arbeitsrapporte und überprüfen den Materialverbrauch.

Ist ein Auftrag abgeschlossen, räumen sie mit ihrem Team die Baustelle. Zurück im Büro, erstellen sie anhand der Arbeitsrapporte und Materialausgaben die Unterlagen für die Auftragsabrechnung.

Was und wozu?

  • Damit die Betriebsleitung entlastet ist und sich auch um die Kundenakquisition kümmern kann, übernimmt der Plattenlegerchef organisatorische und administrative Aufgaben und verhandelt mit den Lieferanten.
  • Damit die Arbeitsabläufe auf der Baustelle reibungslos ablaufen können, bespricht die Plattenlegerchefin die Details mit dem Architekten und geht flexibel auf Änderungen oder arbeitsverzögernde Zwischenfälle ein.
  • Damit die Lernenden bei der Arbeitsvorbereitung, den Verlegearbeiten und dem Räumen der Baustelle Unterstützung erhalten, weist sie der Plattenlegerchef an und gibt ihnen auch sein Fachwissen weiter.
  • Damit die Plattenlegerchefin die Baupläne für die Plattenbeläge praktisch korrekt ausführen kann, nimmt sie zusätzlich eigene Messungen vor und berechnet aufgrund deren auch die benötigte Anzahl der Bodenplatten.

Facts

Zutritt
Bei Prüfungsantritt:

a) Berufslehre mit EFZ im Baugewerbe und mind. 4 Jahre Berufserfahrung in dieser Branche sowie

b) die erforderlichen Module bzw. gleichwertige Abschlüsse.
Ausbildung
Ca. 1 Jahr berufsbegleitende Kurse mit 6 Modulen à 40 Std.

Hinweis: Die Kurskosten werden teilweise vom Bund übernommen. Absolventen/-innen einer Berufsprüfung können beim Bund einen Subventionsantrag stellen, womit 50% des Kursgeldes (höchstens 9'500.–) aus dem Weiterbildungsfonds zurückerstattet werden.
Sonnenseite
Die Berufsleute erfahren bei jedem Auftrag das Vor- und Nachher. Treffen sie am Anfang eines Auftrags auf den schmucklosen Unterlagsboden, so liegen am Ende ihrer Arbeit bunte, glänzende und platz- oder raumverschönernde Plattenbeläge zu ihren Füssen.
Schattenseite
Unvorhergesehenes gibt es auch in diesem Beruf. Manchmal sind es falsche Berechnungen, weil ein bestimmter Umstand nicht berücksichtigt werden konnte, manchmal sind es Personalausfälle oder Lieferverzögerungen.
Gut zu wissen
Plattenlegerchefs und Plattenlegerchefinnen sind gut im Rechnen, haben ein Gespür für Farben und Formen, sind aber auch kundig in der Baukonstruktion und -administration. Wer in diesem Beruf mehr zur Beratung neigt, findet auch in Plattenhandelsgeschäften eine Anstellungsmöglichkeit, gewöhnlich im unteren oder mittleren Kader. Das Baugewerbe ist konjunkturabhängig und somit steigen und sinken auch die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

TOP 10 Anforderungen

unverzichtbar
unverzichtbar
wichtig
wichtig
sehr wichtig
wichtig
sehr wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar
sehr wichtig

Karrierewege als Plattenlegerchef/in BP

Bauingenieur/in FH (Bachelor)

Techniker/in HF Bauplanung (eidg. Diplom)

Plattenlegermeister/in HFP, Bauführer/in im Bauhauptgewerbe HFP (eidg. Diplom)

Plattenlegerchef/in BP

Berufliche Grundbildung mit EFZ im Baugewerbe (siehe Zutritt)

Komplettes Berufsporträt herunterladen