Der berufliche Werdegang

23.12.2022 von Tim Lernende berichten

Hey

Heute schaue ich in die Zukunft bzw. ich erzähle, wie ich mir diese in beruflicher Hinsicht vorstelle, welche Ziele ich habe und verfolge.

Grundsätzlich habe ich im Moment keine so genaue Vorstellung, wie meine berufliche Entwicklung nach der Ausbildung aussehen soll.

Ich denke, als Mediamatiker ist es sinnvoll, sich früher oder später weiterzubilden, da es ein Beruf ist, der viele Gebiete abdeckt. So kann man sich vertieft in einer bestimmten Fachrichtung spezialisieren und sich auf diese fokussieren.

Ich werde zuerst Berufserfahrung sammeln

Das möchte ich sicher gerne einmal machen und vermute daher, dass dies eine gute Option ist für mich. In welchem der sechs Gebiete, die sich anbieten, ich mich spezialisieren würde, ist noch nicht klar. Aber eine weiterführende Bildung im Bereich Webdesign oder Multimedia kann ich mir gut vorstellen. Allerdings ist noch nichts festgesetzt und bis es so weit ist, versuche ich sicher erst, einige Jahre Berufserfahrung zu sammeln. Dazu kommt, dass es sowieso im Moment noch kein Thema ist und ich zurzeit die Möglichkeiten gar nicht kenne, was aber auch nicht nötig ist.

Anderweitig kann ich mir vorstellen, in ein paar Jahren, wenn meine Arbeitsqualität weiter gestiegen ist, den einen oder anderen Auftrag privat entgegenzunehmen und nebenberuflich ein paar Projekte durchzuführen. Aber vorerst besteht meine Mission darin, in eineinhalb Jahren das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) ausgestellt zu bekommen und auch die Berufsmaturität (BM) erfolgreich abzuschliessen.

Bis dahin

Zurück